22: Hossein Derakhshan über Blog-Kultur im Iran

Einige nennen Hossein Derakhshan den “persischen Blogvater”, die israelische Zeitung Haaretz titulierte ihn kürzlich als “König der iranischen Blogger”, was er allerdings nicht so gerne hörte. Tatsache ist: Der 32-Jährige hat vor wenigen Jahren mit einer Blog-Gebrauchsanleitung in persischer Sprache einen regelrechten Blog-Boom im Iran ausgelöst. Nicht nur Liberale, auch Konservative und Kleriker bevölkern seitdem die persische Blogosphäre.

Im Gespräch erklärt der in Kanada lebende Aktivist, warum er glaubt, dass Blogs im Iran Bestand haben werden und warum ihm bei einer Rückkehr in den Iran Gefängnis droht.

Links: Hoder.com, Jerusalem Post und Haaretz über Derakhshans jüngste Israel-Reise.

In eigener Sache: Der Elektrische Reporter wurde am vergangenen Mittwoch in Hamburg mit dem Lead Award in Silber in der Kategorie “bestes Weblog” ausgezeichnet. Wir freuen uns riesig, bedanken uns artig und versprechen, uns weiterhin fleißig an Gold heranzuarbeiten.

5. March 2007 | Link | Versenden | Einbetten |
Social Bookmark:

Verlinken:

Einbetten:

Kommentare:

You can read more about Hossein Derakhshan in this website:
http://blogcritics.weblogs.us

Kommentar von erinther, geschrieben am 5.3.2007.

konnte leider noch nicht das ganze video sehen. aber: youTube.com empfange ich hier prima… weitere gesperrte beispiele in meinem blog. grüsse aus tehran

Kommentar von /sms ;-), geschrieben am 8.3.2007.

Faszinierend! Er kann in das Land in dem er geboren wurde (Heimat dürfte wohl eher Kanada sein) nicht einreisen, ohne sofort eingebuchtet zu werden, weil er Israel besucht hat - und trotzdem glaubt er, mit “Sicherheitsgarantien” würde die iranische Regierung zu einem Friedensfaktor in der Region? Welchen “befriedenden” Einfluß der Iran auf den israelisch-palästinensischen Konflikt nehmen möchte, hat Ahmadinedschad ja bereits klar formuliert: Israel von der Landkarte tilgen. Dafür gibt’s lieber keine “Sicherheitsgarantien”.

Kommentar von David Harnasch, geschrieben am 9.3.2007.

Wie immer ein toller Videocast. Informativer als jede Fernesehsendung zum Thema Web 2. 0, Blogs und Podcasts. Ich empfehle in meiner Familie und Freundeskreis den Elektrischen Reporter wenn diese wissen wollen was das neue Internet so besonders macht. Herzlichern Glückwunsch zum neuen Award, Herr Sixtus.

Kommentar von Marc Bastian, geschrieben am 9.3.2007.

konnte jetzt das ganze gespräch mit hoder.com sehen. es ist klasse! übriges: der junge mann ist so freundlich-bescheiden wie hier in tehran die leute eben sind. er erwähnte nicht, dass sein eigenes blog hier nicht zum lesen freigegeben ist!

Kommentar von /sms ;-), geschrieben am 10.3.2007.

Wen verteidigt eigentlich Herr Derakhshan?

Wer glaubt mit den iranischen Bloggern das Schreckensregime der Mullahs besiegen zu können, verblödet die Menschen, die auf ein baldiges Ende dieses Mullahregimes hoffen. Denn jeder objektive Beobachter kann leicht feststellen, dass allein in den letzten Jahren dieser Terror-Republik, sowohl die Hardliner im Staatsapparat als auch die Mafia-Armee von Passdaran und Basiji, mehr an Macht gewonnen haben und sich noch brutaler gegen das Volk durchsetzen als früher.

Gerade Ahmadinedschad kam erst an die Macht als der westliche Druck nicht mehr deutlich Spürbar war und der Westen in Khatamie (Expräsident) sogar einen Reformer sehen wollte. Die Frage wäre hier, wieso wurde dann durch Khatamies Ära keine Ansätze der Demokratie entstanden? Warum kam ohne der westliche Druck keine Demokratie sondern Ahmadinedschad zu stande, der Israel von dem Weltkugel tilgen will?

hier geht es weiter…

Kommentar von piade, geschrieben am 16.8.2007.

Super Interview,
ich würde gern das Interview in Farsi (Persisch) übersetzen und als Text in mein Farsi-Blog stellen damit auch die Iraner die vielleicht nicht gut Deutsch und Englisch können, dieses Interview verstehen. Ich hoffe Ihr habt nichts dagegen.

Mein Deutscher Blog: http://www.aus-iran.blogspot.com/
Mein Farsi Blog: http://www.aaghaapesar.blogspot.com/

Kommentar von Aaghaapesar, geschrieben am 4.2.2008.

Hossein Derakhshan verhaftet:
http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/middle_east/article5190462.ece

Kommentar von y.p., geschrieben am 19.11.2008.

Kommentar hinzufügen:

Commenting is not available in this weblog entry.