139: Konsolenmusik, der Tahrirplatz und Emojis

HTML5-Player läuft nicht? Wechseln Sie zur guten alten Flash-Ansicht!

Download: H.264 / MP4       -       Nur der Ton: MP3

Musik aus der Konsole - Musik aus alten Spielekonsolen hat sich ganzen Generationen ins Gehirn eingebrannt. Chiptune heißt die Szene, die diese frühe digitale Musik wieder zum Leben erweckt und in die Clubs trägt. Und befreit man diese Klänge aus den Einschränkungen veralteter Hardware, lassen sie eindrucksvoll ein ganzes Sinfonieorchester erschallen.
140 Sekunden - @mamjahid: “Sitting on #Tahrir Watching normal life Being nostalgic shwoyya :|”
Weltsprache Emojis - Emojis heißen die lachenden oder weinenden Gesichter und andere Zeichen und Gegenstände, die sich per Smartphone verschicken lassen. Sie fassen oft ganze Sätze zu einem einzigen Zeichen zusammen und werden international verstanden. Doch fraglich bleibt, inwiefern sie Sprache ersetzen können.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktion: Dennis Münch; Redaktion: Andreas G. Wagner; “Musik aus der Konsole” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Malte Kamps, Dreh & Schnitt: Carsten Schönijahn, Anton v. Heiseler; “Weltsprache Emojis” Autorin: Teresa Sickert, Schnitt: Andreas Umpfenbach, Kamera: Markus Börner, Mario Bergmann; Musik: Erik Skiff - Arpanauts, Erik Skiff - Chibi Ninja, Erik Skiff - Underlocked, Erik Skiff - Ascending, Waltteri: Intro, Ehma: Pizzicato, Silence: Cellule, Armolithae: Endless Blue, Movox: Euphoria, Knos: Mflr, Realaze: Marcher Dans La Rue, Kaneel: Superkawai, Armolithae: Endless Blue, Movox: Euphoria, Knos: Mflr; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Beatrix Starke; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2015 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

10.12.2015 | Kommentare [2] | Versenden | Bookmark:      


Kommentare:

Sehr schöne Folge!

Kommentar von CaseyJones, geschrieben am 17.12.2015.

Hach ja, du "gute alte Zeit". Ich habe als Kind die Musik aus meiner Konsole geliebt. Es wird allerhöchste Zeit, dass sie mal von jemandem wiedererweckt wird. Da stecken für mich extrem viele Kindheitserinnerungen drin und sind daher auch ziemlich emotional für mich. DANKE. Damit habt ihr mir wirklich eine große Freude gemacht.

Kommentar von Edelstahlreiniger, geschrieben am 9.3.2016.

Commenting is not available in this weblog entry.