133: Kleingeld, Sexarbeiter und Analphabeten

HTML5-Player läuft nicht? Wechseln Sie zur guten alten Flash-Ansicht!

Download: H.264 / MP4       -       Nur der Ton: MP3

Bargeld abschaffen - Kein Portemonnaie mit Münzen, Scheinen und Plastikgeld mehr dabei haben sondern einfach mit dem Smartphone bezahlen - das klingt zunächst sehr praktisch. Jedoch sehen Kritiker darin die Gefahr, dass jede noch so kleine Transaktion überwacht werden könnte und ein schneller Gang zum Geldautomaten im Fall einer Finanzkrise nicht mehr möglich wäre.
140 Sekunden - @johanna_weber_: “#Prostitution_verbieten? Dann Eisdielen auch. Das Übergewicht nimmt immer mehr zu. Nur noch Läden für Apfel-Gurken-Smooties.”
Analphabeten im Internet - Mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland können nicht oder nur schlecht lesen, schreiben oder rechnen. Die meisten verschweigen ihr Problem aus Scham. Seit Computer, Smartphones und das Internet privat wie beruflich dazu gehören, haben es Analphabeten noch schwerer, im Alltag zu bestehen. Aber mit “Blended Learning”-Systemen helfen Computer und Internet diesen Menschen auch dabei Lesen, Schreiben und Umgang mit den Internet zu erlernen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktion: Dennis Münch; Redaktion: Andreas G. Wagner; “Bargeld abschaffen” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Stefan Gräfe, Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Analphabeten” Autorin: Teresa Sickert, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Mario Bergmann, Markus Börner; Musik: Dj Espinazo: Aaah, Andrea Barone: A New Day, Ehma: Pizzicato, Realaze: On My Way, Antony Raijekov: When Waves Tryinh To Catch A Marvel, Wilbe: To The Edge Of Binary, Alexander Blu: I Wonder, Tryad: The Final Rewind, Tradmark: Edmonton 3, Walter Well: Splush, Waltteri: Intro, Logan: Bon Om Tm, Strange Zero: What Happened to me (Intro), Urea Tarasov: Iull, Realaze: L’acteur Sombre (coulisses); Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Beatrix Starke; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2015 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

8.10.2015 | Kommentare [1] | Versenden | Bookmark:      


Kommentare:

Bei der Abschaffung des Bargeldes geht es letztendlich um die Abschaffung der Anonymität. Mit Bargeld kann man halt anonym bezahlen. Und anonym bleiben wollen keineswegs nur die, die was illegales tun. Euer zweiter Beitrag ist da auch ein gutes Beispiel für.

Kommentar von Anonym, geschrieben am 12.10.2015.

Commenting is not available in this weblog entry.