120: Klickarbeiter, Vorurteile und die dunkle Seite des Netzes

HTML5-Player läuft nicht? Wechseln Sie zur guten alten Flash-Ansicht!

Download: H.264 / MP4       -       Nur der Ton: MP3

Crowdworker - Das Internet hat neben Startup-Millionären auch eine neue Schicht geringverdienender Klickarbeiter hervorgebracht.
140 Sekunden - @banana_johannah: “Ist es (juristisch) ok, wenn in Vorstellungsgespräch gefragt wird, ob ich als Feministin ein Problem damit hätte, mit Männern zusammen zu arbeiten?”
Darknet - Die dunklen Ecken im Internet sind nicht nur Umschlagplatz für Drogen und Hehlerware, sondern bieten auch Oppositionellen in Unrechtsstaaten Schutz vor Verfolgung und Geheimdiensten.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktion: Dennis Münch; Redaktion: Andreas G. Wagner; “Crowdworker” Autor: Lorenz Schröter, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Markus Schambach; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Michael Dees; “Darknet” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Dj Espinazo: Aaah, Ehma: L´Arrivee, Antony Raijekov: Lightin, Movox: Euphoria, Geigermeister: Lonely Trip, D.J. Jiraku - The March of the Freethinkers, i am this - 246, Mark.Nine - Numbers, Subatomic Glue - Zombie Princess, Silence - Sale, Kaneel - Superkawai, Real Rice - Requiem pour un setfileu, Rod - Morning, Willbe - To the edge of binary, Walter Well -Swimming, Binary Mind - Jonas, Knos - mflr, Funkyproject - Overjazz, David Law - Move in (at the theater); Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice-Over: Torsten Altenhöner, Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Beatrix Starke; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2015 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

9.04.2015 | Kommentare [0] | Versenden | Bookmark:      


Kommentare:

Commenting is not available in this weblog entry.