116: Sex, Eiswasser und Opern

HTML5-Player läuft nicht? Wechseln Sie zur guten alten Flash-Ansicht!

Download: H.264 / MP4       -       Nur der Ton: MP3

Zukunft der Liebe - Sex in Digitalien ist auf der nächsthöheren Experimentierebenen angekommen.
140 Sekunden - @spektrallinie: Eiskaltes Wasser. Im letzten Sommer galt es - über den Kopf geschüttet - als Spendenbringer für eine seltene Krankheit.
Oper übers Netz - Die Oper gilt vielen Kritikern als eine Kulturform von vorgestern. Doch auch dort nähert man sich langsam dem Digitalen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktion: Dennis Münch; Redaktion: Andreas G. Wagner; “Oper übers Netz” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Alena Dörfler, Kamera & Schnitt: Janett Kartelmeyer; “Die Zukunft der Liebe” Autorin:Laura Stresing, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann”; Musik: Urea Tarasov - Road, Ehma - Les bottes en caoutchouc, Matthew Tyas - Intellectuel, Waltteri - Intro, Real Rice - Tour de manège, Ehma - Pizzicato
Yue - Icy, Löhstana David: Jingle, Dan Falvey: Coastal Path, Blik: Ice Heart voiceless, Ehma: L´Arrivee, Movox: Euphoria, Sikos: Août Madness, Realaze: Marcher Dans La Rue, Walter Well: Swimming, Ehma: Jardin D’Enfants, French Collective: To The Edge Of Binary, French Collective: Lounging, Armolithae: Endless Blue; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice-Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Beatrix Starke; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2015 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


5.03.2015 | Kommentare [0] | Versenden | Bookmark:      


Kommentare:

Commenting is not available in this weblog entry.