084: Autisten, Suchmaschinenpoesie und verschenkte Bücher

HTML5-Player läuft nicht? Wechseln Sie zur guten alten Flash-Ansicht!

Download: H.264 / MP4       -       Nur der Ton: MP3

Autisten in der IT - Für die meisten Menschen, die anders sind als die meisten anderen Menschen, ist gar nicht das Anderssein das Problem.
140 Sekunden - @klischka: Poetische Informationssuche.
Creative Commons bei Büchern - Autoren versuchen, die Verlage von innen zu revolutionieren und zwar mit Hilfe freier Lizenzen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Autisten in der IT” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Bähr, Mario Bergmann, Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh & Schnitt: Normann Seils; “Creative Commons” Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jens-Tibor Homm, Mario Bergmann; Musik: Alexander Blu: New Day, Giovanni: Lounging, Binary Mind: Jonas, Waltteri: Intro, Real Rice: 3 o´clock, Nostalgia: gli aghi, Serphonic: Continued, Yue: Icy, Logan: Bon Om Tm, Mflr: Knos, Ehma: Pizzicato, Miguel Herrero: Cave, Tradmark : Transition, brunche 38: Una pieza demasiado improvisada, Mark Nine: Numbers; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

1.11.2013 | Kommentare [1] | Versenden | Bookmark:      


Kommentare:

„Keine wirkliche Erfolgsgeschichte” im Bezug auf CC? Was ist mit Cory Doctorow?!

Kommentar von akf, geschrieben am 1.11.2013.

Commenting is not available in this weblog entry.