076: Ausgedachtes, Abgefahrenes und Automaten

HTML5-Player läuft nicht? Wechseln Sie zur guten alten Flash-Ansicht!

Download: H.264 / MP4       -       Nur der Ton: MP3

Fan-Fiction - Wenn Romanhelden von ihren Anhängern in neue Abenteuer geschickt werden.
140 Sekunden - @nextamazingtrip: Wenn einer eine Reise tut.
Social Bots - Mittlerweile wissen sich Maschinen sehr gut als Menschen zu tarnen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Fanfiction” Autor: Andreas Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schmidt, Cornelius Kern; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh: Phillipp Gabriel, Schnitt: Phillipp Gabriel; “Socialbots” Autor: Frederik Fischer, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Dennis Münch, Alexander Lorenz; Musik: Alexander Blu - Tomorrow, David Law - Road celine 2004, David Law -  Move in ( at the Theather ), Gerador Zero - oggenc, Realaze - on my way, Rod - morning, Nostalgia - i sassi e il cielo blu, Sikos - Aout Vision, Willbe - To the edge of binary, Miguel Herrero - Cave, Matthew Tyas - Easy Way out, Binary Mind - Jonas, Kaneel - Superkawai; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

29.08.2013 | Kommentare [3] | Versenden | Bookmark:      


Kommentare:

Super Sendung. Schade, daß es keine konkreten Beispiele der Einflußname gab. Wo ist das schonmal passiert? Wie hat es funktioniert? Der Beitrag war eher ein Teaser... Gern mehr!

Danke für Eure großartige Arbeit! Mögt Ihr nicht bei Gelegenheit etwas über Snowden, https und GnuPG erzählen?

Gruß aus Maastricht,
Claudio

Kommentar von Claudio, geschrieben am 29.8.2013.

Sehr spannende Geschichte. Ich will mehr!

Kommentar von Tec, geschrieben am 3.9.2013.

Der erste Social-Bot
In den 60-er Jahren gab es das Computerprogramm ELIZA, dass schon bei dem Benutzer den Eindruck erweckt hat, dass im Hintergund ein Psychologe sitzt der auf die eigenen Statements mit geschickten Fragen reagiert hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/ELIZA

Inzwischen sind wir 50 Jahre weiter und auch die Nutzungsmöglichkeiten haben sich weiterentwickelt. Obwohl ein Social-Bot schon mal von der NSA ausspioniert wurde?

Kommentar von Lia Lenzing, geschrieben am 29.9.2013.

Commenting is not available in this weblog entry.