Beiträge zum Thema Startups

Ein Klick auf die Überschrift öffnet die jeweilige Folge.

121/ER3_121-240.jpg

121: Gründerinnen, Signalfloskeln und Musikmarktverdatung

Frauen als Start-Up-Gründerinnen - Trotz Förderprogrammen und Frauennetzwerken wird in Deutschland nur jedes zehnte Start-Up-Unternehmen von einer Frau gegründet.
140 Sekunden - @amina_you: “Menschen, die Sätze wie »Ich hab nichts gegen Ausländer, aber…« twittern, werden von mir gespam-blocked. Keine weitere Diskussion.”
Big Data in der Musikindustrie - Streaming-Dienste und Radiosender von heute versuchen, ihren Zuhörern die Musik vorsetzen, die sie auch wirklich hören wollen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktion: Dennis Münch; Redaktion: Andreas G. Wagner; “Frauen als Start-Up-Gründerinnen” Autor: Helge Denker, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera und Schnitt: Mia Meyer; “Big Data in der Musikindustrie” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Cornelius Kern; Musik: Tryad: sampling memory, David Aubrun: Cellules Sound, Andrea Barone: January, Realaze: On my way, Serphonic: Continued, David Law: Move In at the Theater, Walter Well: swimming, Yunus: Against the storm, Dj Espinazo: Aaah, Tradmark: Edmonton, Wilbe: To The Edge Of Binary, Kaneel: Superkawai, Realaze: Marcher Dans La Rue, Serphonic: Continued, Armolithae - Magic in the Air, BrunoXe: Comienzo, Ehma: Court metrage No.5, Geordie: Robot Thinks; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice-Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Beatrix Starke; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

16.04.2015 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

074/ER3_074-240.jpg

074: Vegas, Tatort und Gestricktes

Die City als Startup - Entsteht mitten in der Wüste ein neues Silicon Valley?
140 Sekunden - @tatortwatch: Wie steht es um das Verhältnis zwischen tatörtlicher Fiktion und polizeilicher Realität?
Hardware Hacking - Die digitale Avantgarde macht sogar vor Strickmaschinen nicht halt.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “City Als Startup” Autor: Felix Zeltner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Henry Kaplan; “140 Sekunden” Autor: Andreas G. Wagner, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Hardware Hacking” Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Schmidt, Mia Meyer; Musik: Waltteri - Intro, 538 - Somebody, Somewhere talks about something, Willbe - To the edge of binary mind, Vulsor - Youkou Yeah Yeah, try ^d - sampling memory, Geigermeister - Fade, Jonan Dempsey - Azurescent, Brunoxe - Hip Hop, Brent Hugh - The interrupted Serenade Claude Debussy, Miguel Herrero - Cave, Ehma - Pizzicato, Yunus - Against The Storm, Matthew Tyas - Easy Way Out, French Collective - Mflr By Knos; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner, Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

27.06.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen