Beiträge zum Thema Sprache

Ein Klick auf die Überschrift öffnet die jeweilige Folge.

106/ER3_106-240.jpg

106: Geklonte Spiele, Elterngespräche und schwindende Idiome

Geklonte Spiele - Das Internet ist eine große Kopiermaschine. Auch Ideen werden kopiert.
140 Sekunden - @pfedorec: Ein Telefonat mit den Eltern.
Sprachenkiller Internet - Immer mehr Sprachen sterben aus. Ist das Internet schuld?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Klonspiele” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Timo Kosiol; “Sprachenkiller Internet” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik Knos: mflr, Try^d: sampling memory, David Aubrun: Cellules Sound, Andrea Barone: January, Realaze: On my way, Serphonic: Continued, David Law: Move In at the Theater, Walter Well: Swimming, Yunus: Against the storm, Geigermeister: Fade, Grégoire Lourme: 1DSENS - Musee virtuel - Evasion, djbouly: Flowers’s dance, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Realaze: Marcher Dans La Rue, Real Rice:  Triste pluie - générique de fin, Eva Maria: LUZ DE LUNA Alvaro Carrillo Alarcon, Kaneel: Superkawai, Antony Raijekov:  When Waves Trying to Catch a Marvel, Ehma:  L’arrivee; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

25.09.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

055/ER3_055-240.jpg

055: Kriegsbilder, ein amerikanischer Deutschprofessor und Verkehrsinformationen

Videoaktivisten -Onlinevideos aus Krisengebieten sind mittlerweile fester Bestandteil der Berichterstattung der Nachrichtensendungen im TV. Videoaktivsten kämpfen mit der Kamera in der Hand statt mir der Waffe im Anschlag für ihre Sache. Doch die Nutzung dieses Materials ist nicht frei von Problemen
140sekunden - @ShitGermansSay - Auf Twitter geht es auch um Sprache und Verständigung. Ein Deutschprofessor möchte mit seinem Account deutsch-englische Sprachbarrieren einreißen.
Open Data - Deutschland startet einen Großversuch in Sachen offener Daten: Ab 2013 werden Tankstellen per Gesetz verpflichtet, ihre Preise in Echtzeit über eine zentrale Datenbank der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Ein Beispiel, das Schule machen könnte. Nicht alle sind davon begeistert.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Videoaktivisten” Autor: Julius Endert, Kamera: Andrea Proß, Felix Gaedtke; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Schnitt: Mia Meyer, Animation: Konstantin Gramalla; “Open Data” Autor: Philip Banser; Kamera: Mia Meyer; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Broke For Free - My Always Mood, David Law - Tryptique instrus Celine, Ehma - Lan danse de Fatima - Lan danse de Superlatif, Gablé - mont, GEORDIE - Traffic, NarNaoud - Oriental Standing - Save Tibet; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

28.11.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

041/ER3_041-240.jpg

041: Flachland, Verfassungsschutz und Fremdsprachen

Unser Dorf soll online werden -  Wie Bürger im Norden Deutschlands den Netzausbau selbst in die Hand nehmen.
140sekunden - @bundesamtfvs
Duolingo - Wie man im Internet Fremdsprachen lernen kann und nebenbei hilft, das Web zu übersetzen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Unser Dorf soll online werden” Autor: Julius Endert, Kamera: Willem Konrad; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Duolingo” Autor: Klaus Neumann; Kamera: Jens Tomat, Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Independent, Armolithae - Endless BlueBrunoXe - Comienza, BrunoXe - Nube (feat. Siviao), Binary Mind - The Book of Dead Names, Ehma - L’arrivee, Grégoire Lourme - Degre Zero - Une Journee Avec Max - Projet FFR Investigations - La cérémonie, Nopal Burton - Micromundo Guzheng - Tambores - Micromundo Danado; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

20.06.2012 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

025/ER3_025-240.jpg

025: Sport, Katzen und Sprache

DIGIsellschaft: PC-Gamer sitzen nächtelang einsam vor ihren Bildschirmen, ernähren sich hauptsächlich von kalter Pizza aus dem Karton, und sie besitzen mangels sozialem Umfeld ein eher distanziertes Verhältnis zur Körperhygiene. So oder ähnlich lauten die Klischees über Computerspieler, die sich unter Nichtspielern hartnäckig halten. Dabei ist im 21-ten Jahrhundert die Zockerei am Rechner längst das, was auch Tischtennis oder Fußball ist: ein Breitensport.


140sekunden (gillyberlin) *kicher* Mein Kater ist in Japan angekommen: http://t.co/nlycoFg 


Uebermorgen.TV: Mit dem Computer sprechen zu können, funktionierte lange Zeit nur in Science Fiction-Filmen. Zwar gibt es schon länger Spracherkennungsprogramme für PCs, aber die verhören sich noch sehr oft, oder sie lassen sich durch einen Nutzer mit Dialekt aus dem Konzept bringen. Auf der allerneuesten Smartphone-Generation funktioniert Sprachsteuerung inzwischen erstaunlich gut, und vielleicht ist es ja bald schon ganz normal, mit seinem Taschencomputer zu sprechen, statt auf ihm herumzutouchen. Wie könnte es weitergehen mit der digitalen Sprachsteuerung?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “eSport” Autor: Christian Jakubetz; Kamera: Markus Hündgen; Schnitt: Alexander Lorenz; “Sprachsteuerung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Pia Lukas-Lausen, Thorsten Küper, Nadine Petry; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Sikos, Tilt!, Nopal Burton, Embryonica, DeeBoo, Rod, Cyril Pereira, david aubrun; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

14.12.2011 | Kommentare [10]

» Episode anschauen