Beiträge zum Thema Politik

Ein Klick auf die Überschrift öffnet die jeweilige Folge.

109/ER3_109-240.jpg

109: Bildergeschichten, eine Russlandreise und Gesprochenes

E-Comics - Ähnlich wie das Buch versucht sich hübsch zu machen, experimentiert das Comic mit neuen Inkarnationsvarienten.
140 Sekunden - @RebHarms: Bisweilen kann die Twitterei eine Reise vorzeitig beenden - sogar eine politische Reise.
Podcasting - Podcasting ist nie wirklich aus der Liebhaber-Ecke herausgekommen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “E- Comics” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schambach, Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Alena Dörfler, Kamera & Schnitt: Carsten Schönijahn; “Podcasting” Autor: Daniel Bouhs, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Frank Schwaiger; Musik: Rod: Morning, Stallardrone: Airglow, Antony Raijekov: Lightin, Kaneel: Superkawai, Silence: Cellule, Serphonic: Continued, Binary mind: Jonas, Giovanni B: Lounging, BrunoXe: Colaboracion con Gonzalo, Chill Carrier: Time to go, Chill Carrier: Nova, Ehma: L´arrivee, 538: Somebody, somewhere, talks about something, Sikos: Aout Madness, Try d: Sampling Memory, Realaze: Marcher Dans La Rue, Walter Well: Swimming; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

30.10.2014 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

101/ER3_101-240.jpg

101 Drohnen, Körpermaße, Lobbyisten

Friedliche Drohnen - Der Himmel angefüllt mit kleinen fliegenden Robotern
140 Sekunden - @journelle: Unser Körperbild und die Realität.
EDRI - Junge Menschen werde zu Lobbyisten

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Zivile Drohnen”, Autorin: Angela Gruber, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Maximilian Stolarow; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Normann Seils; “European Digital Rights” Autor: Gregor Sedlag, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann, Mia Meyer, Michael Dees; Musik: Ehma: Pizzicato, Realaze: L´Acteur Sombre, Waltteri: Intro, Tradmark: Edmonton 3, Antony Raijekov: Lightin, Movox: Euphoria, Brunoxe – Reaggae/Ne A Honfleu/Una Pieza Demasiado Improvisada, Armolithae - Endless Blue, Geordie: Robot Thinks, Andrea Barone: January, Andrea Barone: A New Day, Binary Mind: Jonas, Ehma: L´Arrivee, David Aubrun: Cellules Sound, Funkyproject: Overjazz, David Law; Move In, Walter Well: Splush; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecher: Julius Jellinek; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

3.07.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

068/ER3_068-240.jpg

068: Flachland, Jobsuche und Diktatoren

Liquid Friesland - Digitaldemokratische Pionier-Experimente auf dem flachen Land.
140 Sekunden - @AdamPacitti: Jobsuche einmal ganz anders.
Schnüffelsoftware - Liefern deutsche Firmen Software an Diktatoren?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Liquid Friesland” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schmidt; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Animation: Mark Hunt; “Schnüffelsoftware” Autor: Niklas Hofman, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Bähr, Oliver Vogt, Markus Schmidt; Musik: Nopal Burton - Micromundo Tono Feliz, Cyril Pereira - Darksable, Ehma - Opus Solemnis Prelude, Jonah Dempcy - Azurescent, Binary Mind - Jonas, Walter Well - Salient, Doc - Reflections on Water, Rod - Morning, Yue - Astonishing People, Yue - Icy, Andrea Barone - A New Day, Dj_espinazo - Aaah
Serphonic - Continued, Realaze - L´Acteur Sombre, 538 - Somebody, Somewehere, Talks ABout Something; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


3.05.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

067/ER3_067-240.jpg

067: Kicker, Polizei und Petitionen

Fan-TV - Fußballvereine berichten selber über sich selber.
140 Sekunden - @TWolizei: Tatütata, die Twitterpolizei ist da.
Online-Petitionen - Unterschriften sammeln in der Fußgängerzone war gestern.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Fan-TV” Autor: Philipp Katzer, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Matthias Bähr, Mia Meyer; “140 Sekunden” Autor: Mia Meyer, Dreh und Schnitt: Michael Dees; “Online-Petitionen” Autor: Dagmar Ege, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer; Musik: Dj_Espinazo: Aaah; Alexander Blu: Tomorrow; Alexander Blu: New Day; Walter Well: Swimming; Matthew Tyas: Regretted Times; Realaze: Marcher Dans La Rue; Brunoxe: Cran Ciudad; BrunoXe: Enfermo; PerlssDj: Bourne Conspiracy; Antony Raijekov: Lightin; Tradmark: Edmonton 3; Knos: mflr; Serphonic: Lease of Life; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

25.04.2013 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

057/ER3_057-240.jpg

057: Verspieltes, Postalisches und Haptisches

Hack die Kinect -  Die Kinect ist ein Spielecontroller für die Microsoft Spielekonsole X-Box360. Dass man damit auch ganz andere Sachen machen kann, erkannte der Konzern zunächst nicht - bis freie Entwickler das Unternehmen eines Besseren belehrten.
140sekunden - @dorobaer - Dorothee Bär ist Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des CSU-Netzrates. Sie spricht über ihre Erfahrungen mit Twitter und warum es sogar gut sein kann, per Brief um neue Follower zu werben.
Internet zum anfassen - Das Internet ist nicht irgendein virtuelles Gebilde - im Gegenteil: Um zu funktionieren, braucht es eine physische Struktur. Und nur wer die kennt, kann das Netz gegen unbefugte Zugriffe schützen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Hack die Kinect” Autor: Stefan Mey, Kamera: Alexander Lorenz, Andreas Proß; Schnitt:Alexander Lorenz; “140sekunden” Dreh, Schnitt, Redaktion: Mia Meyer; “Internet zum anfassen” Autor: Phillip Banse; Kamera: Alexander Lorenz; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Emptiness, BrunoXe - Enfermo, Happy Elf - Pop in, NarNaoud - Dubbing Rules, niteffect - Floating Point, Peterloo Massacre - Warmed Body, Red Nebula - kinetic - Sunday, Two Bicycles - Window 3, The Womb - My Lovers Dub; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

12.12.2012 | Kommentare [9]

» Episode anschauen

048/ER3_048-240.jpg

048: Ein mitteilsamer Minister, falsche Verfolger und ein Computerpionier

Politik-Getwitter - Twitter ist so etwas wie der neue Politik-Funk. Mehr und mehr Abgeordnete nutzen den Kurznachrichtendienst für persönliche Botschaften. Bundesumweltminister Peter Altmaier ist einer der neuen Twitter-Stars im deutschen Parlament und spricht mit dem Elektrischen Reporter über seine Erfahrungen.
140sekunden - @fischkippe
Alan Turing - Der britische Mathematiker Alan Turing wäre 2012 hundert Jahre alt geworden. Turing schuf einen großen Teil der theoretischen Grundlagen für die moderne Informations- und Computertechnologie und half während des zweiten Weltkrieges die Funksprüche der Wehrmacht zu entschlüsseln.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Politik-Getwitter” Autor: Felix Zeltner, Kamera: Udo Vogt; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer Dreh, Schnitt: Michael Dees; “Alan Turing” Autor: Nika Bertram; Kamera: Andreas Simon, Mia Meyer; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Andrea Barone - A new day, Armolithae - Uncharted Cave, Binary Mind - Jonas, David Law - Urban Shades - Move in (at the theater), dj_espinazo - aaah, Matthew Tyas - David’s day out, NarNaoud - Save Tibet - Dubbing Rules - Green Vision - Bongo Jazzy, PerlssDJ - Pop Experience; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

12.09.2012 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

038/ER3_038-240.jpg

038: Tönendes, Flüssiges und Störendes

Proberaum Netz - Gemeinsam musizieren, obwohl man nicht zusammen sitzt? Online kein Problem!
140sekunden - @Ennomane
Störerhaftung -  Wer andere in sein WLAN lässt, der haftet. Ein Geschäft für Abmahnanwälte, ein Ärgernis für Internetnutzer.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Proberaum Netz” Autor: Daniel Bröckerhoff, Kamera: Matthias Bär, Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Störerhaftung” Autor: Mario Sixtus; Kamera: Mia Meier; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtubenutzer: “XandeDerExilant”;  Musik: Olivier ROUITS - coding in php, Josta - Bob al Mare, Dipartimento Suono Pubblico—Unashamedly Retro, djbouly - Rebirth, dj_espinazo - aaah, NarNaoud - Save Tibet - Dubbing , Rules - Bongo Jazzy, BrunoXe - Semana Santa - Comienza, Ehma - La danse de Fatima, Rod - Morning, Vulsor - Pres de l’etang, StrangeZero - Summer Nightfall Xtra - What Happened to me ; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

16.05.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

029/ER3_029-240.jpg

029: Demokratie, Medienschelte und die Umwelt

DIGIsellschaft: Auch für die Politik findet das Netz neue Formen. Und es könnte das Ende des Stammtischgejammers sein. Beim Meckern über die letzte Steuererhöhung müsste man sich fragen lassen: Warum hast Du nicht dagegen gestimmt? Politik per Liquid Democracy macht’s möglich: Jeder kann immer und überall mitbestimmen - zumindest wenn er will. Mit dem Piraten ist Liquid Democracy jetzt auch im Berliner Abgeordnetenhaus angekommen.


140Sekunden (oetting): “ZDF zeigt Katastrophenbilder aus Japan mit Musik hinterlegt? Ein Katastrophenmusikvideo? Was kommt demnächst? Popcorn beim Verkehrsunfall?!”


Uebermorgen.TV: Anfang des 21. Jahrhunderts ist der Klimawandel keine Theorie mehr. Warme Winter werden in Europa die Norm. Wetterkatastrophen kosten Menschenleben und vernichten Infrastrukturen. Trotzdem bringen internationale Klimakonferenzen wie in Durban 2011 nur unbefriedigende Ergebnisse – der Mensch liegt weiterhin im Krieg mit seiner Umwelt. Das Problem: Die Daten über die globalen Zusammenhänge sind immer noch Herrschaftswissen, die Schlussfolgerungen oft interessengeleitet und daher widersprüchlich. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Bewältigung der globalen Umweltkrise?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Liquid Democracy” Autor: Klaus Neumann; Kamera: Markus Hündgen; Schnitt: Alexander Lorenz; “Gaia” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Thorsten Küpper, Iris Held; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; Animation 140Sekunden: Holger Nils Pohl; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Project Nine, Sven Klitsch, NarNaoud, Ehma, djbouly, Miguel Pro, Laocoon, Nopal Burton, BrunoXe, Full Moon Archives, StrangeZero; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

1.02.2012 | Kommentare [7]

» Episode anschauen

027/ER3_027-240.jpg

027: Arbeit, S-Bahn und Erotik

DIGIsellschaft: Weil der arbeitende Mensch sich heute selbst organisieren kann, wird Arbeit neu definiert. Frei nach Marshall McLuhan heißt das: Die moderne Welt wird zu einem globalen Arbeitsdorf. Jeder kann sich mit jedem jederzeit vernetzten. Der einzelne schwimmt in einem Meer der Möglichkeiten und hat in jedem Augenblick mehr Chancen, als er wahrnehmen kann. Wie sich Arbeit in digitalen Zeiten weiterentwickeln kann.


140Sekunden (schmidtlepp): “So, jetzt in der S41. Bürgersprechstunde. Kommt vorbei, ich fahre mindestens eine Runde.”


Uebermorgen.TV:  Erotik ist einer der grundlegenden Treibstoffe des Internet: Menschen laden Pornographie herunter, sie treffen sich zum Cybersex und nutzen Kontaktbörsen, um sich kennenzulernen. Die Fleischeslust wird zunehmend virtuell, der Partner dagegen optional. Wie könnte es übermorgen weiter gehen mit der virtuellen Erotik?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Netzarbeit” Autor: Julius Endert; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Erotik” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Nicolai Will, Nadine Petry; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Silence, Nerious, #NarNaoud#, Alexander Blu, Gotika, Olga Scotland, PerlssDj ; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

18.01.2012 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

016/ER3_016-240.jpg

016: Autos, ein Polizeipsychologe und Demokratie

DIGIsellschaft: Vernetzte Mobilität – Staus gehören zum täglichen Bild auf den Straßen. Und weil der Individualverkehr an seine Grenzen stößt, wird nach Antworten auf die Frage gesucht: Wie wollen wir zukünftig unterwegs sein? Eine mögliche Antwort: Indem man das Netz auf die Straße bringt und alle Verkehrssysteme untereinander vernetzt.


140sekunden: Blutiger Morgen: Ein Messer, ein Herzstich, ein Toter. Er war Psychologe. Lag auf dem Boden der Gemeinschaftspraxis, in der er arbeitete.


Uebermorgen.TV:Der Demokratie geht es schlecht: Die Wahlbeteiligung sinkt von Jahr zu Jahr und den Parteien bleibt der Nachwuchs weg. Dabei interessieren sich viele Bürger für Politik; aber die Parteiendemokratie erscheint ihnen undurchsichtig und beeinflussbar von Lobbyisten. Viele hoffen, das Internet und seine Mitmach-Möglichkeiten, könnten die Demokratie auf eine neue Stufe heben. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Demokratie und dem Internet?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Indect” Autor: Christian Jakubetz; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Internet-Demokratie” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Vera Lalyko, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Harry Heib, Herbert Lurol; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: GEORDIE, David Law, Alexander Blu, athush, dj_espinazo, djbouly, Gerador Zero, Full Moon Archives, Antony Raijekov; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

12.10.2011 | Kommentare [8]

» Episode anschauen

008/ER3_008-240.jpg

008: Kompetente Nutzer, inkompetente Medien und das komplett persönliche Netz

DIGIsellschaft: Wenn es um den Schutz der Jugend im Netz geht fällt Politikern und Jugendschützern als letztes Mitteln nur die Vermittlung von Medienkompetenz ein. Aber was ist eigentlich unter Medienkompetenz zu verstehen?

140sekunden:  @martinagedeck “ok busemann (cdu) hat ne sms bekommen leute smile also kein zweiter wahlgang #bundesversammlung #bpw”


Uebermorgen.TV: In einer Hinsicht gleicht das Netz einem Fernsehkanal: Nach Eingabe der Adresse sehen wir alle die gleichen Inhalte. Das muss nicht so bleiben. Schon heute tüfteln Entwickler an maßgeschneiderten Angeboten für jeden Nutzer. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Personalisierung im Web?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Medienkompetenz” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Andreas Simon, Schnitt: Alexander Lorenz; “Personalisierung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Amelie Scheinert, Wendelin Bottländer, Oliver Vaupel, Schnitt: Alexander Lorenz, Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Miriam Monique Monteux, Schnitt: Miriam Monique Monteux, Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner, Studio-Konstruktion: Axel Ganz; Musik: Project Nine, Mister Electric Demon, Nopal Burton, nitramm, Olivier ROUITS, Pavel Fomitchov, Mark.Nine, Binary Mind, Gerador Zero, david aubrun, Jonah Dempcy, Josta; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

6.07.2011 | Kommentare [13]

» Episode anschauen

003/ER3_003-240.jpg

003: Eine Kommission, eine Erkenntnis und viele Volksstämme

DIGIsellschaft: Die Enquete-Kommission des Bundestages „Internet und digitale Gesellschaft“ möchte sich öffnen und den Bürger als zusätzlichen Sachverständigen in die Beratungen einbeziehen. Was ist daraus geworden?
140sekunden: @nilzenburger “Ich habs! Die zentrale Frage ist gar nicht “Was ist Glück?” sondern “Ist das Glück die Hauptsache?”!!!! ”
Uebermorgen.TV: Wie geht es weiter mit den Nischenkulturen im Netz? Werden sie übermorgen eines Tages sogar den Weg in die Offline-Welt finden?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Enquet-Kommission” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Oliver Vogt, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Net Tribes” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Irene Mehl, Anne Lucht, Matthias Paeper; Darsteller: Martin Kretschmer, Manuel Bolze, Winfried Bergen, Volker Verstappen, “140 Sekunden” Redaktion: Max Conradt; Kamera & Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz, Musik: DJ_Answer, Armolithae, Niteffekt, The Phase french.collective, Full Moon Archive, GEORDIE, funkyproject, Sven Klitsch, serphonic Fotos: Commons:Bundesarchiv, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

1.06.2011 | Kommentare [8]

» Episode anschauen