27: Mercedes Bunz über das Internet als Waldspaziergang

“Man wird dieser Informationsüberflutung überhaupt nicht Herr”, sagt Mercedes Bunz und meint damit nicht die unendlichen Weiten des Webs, sondern die Eindrücke während eines Waldspaziergangs.

Mercedes Bunz ist Mitgründerin der Monatszeitschrift De:Bug, promovierte über die Geschichte des Internet, prägte den Begriff “Urbane Penner” und ist seit Neuestem Cefredakteurin von Tagesspiegel.de.

Im Gespräch geht es außerdem um die Wichtigkeit von Marken in der neuen Medienwelt, die deutsche Angst vor dem Wandel und die Wichtigkeit sozialer Sicherungssysteme.

Links: Mercedes Bunz (Blog), Song: Are you bloggong this?

23. April 2007 | Link | Kommentare [16] | Versenden | Einbetten | Social Bookmark:

Verlinken:

Einbetten:

[Seite 1 von 1]

Weitere Episoden: